Fragen & Antworten

 

Was ist, wenn mein Partner/meine Partnerin keine Beratung möchte?

Oft geht der Wunsch nach Beratung von einem der Partner aus, und 
der andere fühlt sich dann wie fremdbestimmt. Häufig wirkt hier das Erstgespräch klärend. Wenn Ihr Partner auch dazu nicht bereit ist, lohnt es sich immer, auch alleine zu kommen. Beziehung ist immer von mindestens 2 Personen geprägt. Wenn Sie etwas ändern, hat das auch Einfluss auf Ihre Beziehung.

Ich spüre keine Liebe mehr, macht dann Beratung überhaupt noch Sinn?

Ja fast immer!
Der Schmerz oder die Angst sind oft die Kehrseite der Liebe. Anders ausgedrückt: Sie würden diese Zeilen nicht lesen, wenn Sie schon den Glauben an Liebe aufgegeben hätten. Oft sind in turbulenten Zeiten die verbindenden Gefühle tief verborgen und können nicht gespürt werden.

Wie lange dauert eine Paarberatung oder Therapie?

Das hängt ganz von Ihnen und Ihrem Partner oder Partnerin ab!
Die Entscheidung treffen Sie. Zu Anfang empfehle ich 8 Sitzungen, je nach gegebener Situation wöchentlich oder zweiwöchentlich.

Wir möchten gerne von einer Frau und einen Mann beraten werden. Ist das möglich?

Ja, das ist möglich, aber teurer!
Der Wunsch, dass beide Geschlechter vertreten sind, ist verständlich und hilfreich.
Bei manchen Situationen und speziellen Methoden ist die Doppelbesetzung sehr unterstützend.
Ich biete zu festen Terminen auch Paarwochenenden an, die gemeinsam mit Annett Schulz und mir gestaltet werden. Mehr darüber finden Sie unter Termine.

Ich liebe jemand anderen. Ist dann Beratung noch sinnvoll?

Ja fast immer!
Die Liebe ist keine Einbahnstraße. Die Erfahrung zeigt, dass wir zum einen in der Lage sind mehrere Menschen gleichzeitig zu lieben, und zum anderen, das frühere Beziehungen auch in die neue Partnerschaft hereinwirken. Klärung kann sowohl für die „Alte“ und „Neue“ Liebe sehr hilfreich sein.

Ist Beratung auch hilfreich ohne Krise, zur Unterstützung unserer Partnerschaft? 

Ja!
Der Wunsch nach Veränderung ist der Wunsch nach Wachstum. Dass Sie diese Zeilen lesen, spricht in Ihrem Fall ja schon für Ihren Wunsch. Entwicklung (ent-wickeln) ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Partnerschaft. Hier treffen Menschen sehr nah zusammen und haben die Möglichkeit, gemeinsam mehr zu wachsen, als es alleine möglich ist.

zurück zur Paarberatung