Paarberatung / Paartherapie

Gelingende Beziehungen, erfülltes Leben in der Partnerschaft, das wünschen sich die meisten von uns, und doch ist es oft so schwer. Sei es, dass Sie Ihre gegenwärtige Beziehung beleben möchten, sie als schwierig oder sogar krisenhaft erleben, oder dass Sie auf der Suche sind nach einem Partner, einer Partnerin.

Wenn Ihre Beziehung sich im Kreise dreht und ein Fortkommen Ihnen nicht möglich erscheint, wenn Sie feststecken in gegenseitigen Vorwürfen und Verletzungen, sich nicht mehr verstanden fühlen, dann kann eine Beratung hilfreich sein.

  • Gespräche verlaufen vorwurfsvoll und anklagend  oder finden gar nicht mehr statt
  • Eine Außenbeziehung belastet Ihre Partnerschaft
  • Ihre Ziele und Wünschen weichen von denen Ihres Partners oder Ihrer Partnerin ab
  • Es gibt physische und/oder psychische Gewalt in der Beziehung
  • Misstrauen und Vertrauensverlust prägen Ihren Umgang
  • Eifersucht lähmt Ihre Kommunikation
  • Nähe und Sexualität lassen nach oder findet nicht mehr statt
  • Gemeinsamkeiten sind reduziert oder nicht mehr spürbar
  • Veränderungen in der Umwelt, der Familie, oder der Arbeit belasten Ihre Partnerschaft
  • Es tritt der Wunsch nach Veränderung, Entwicklung oder Trennung auf
  •  

Was auch immer Ihre Beziehung belastet, wenn Sie den Wunsch nach Veränderung spüren, kann eine neutrale Beratung oder Therapie Sie unterstützen. Ein besonderer Wert in der Paarberatung liegt darin, dass jemand von „außen“ auf das System schauen kann. Von „Innen“ betrachtet sind die Abläufe in Krisenzeiten kaum noch nachvollziehbar.

Was Sie in der Paarberatung erwartet:

Das Erstgespräch ist eine Bestandsaufnahme der gegenwärtigen Situation und ein erstes Kennenlernen. Es dient auch zur Findung einer für Sie möglichen und gewünschten Vorgehensweise.

Meine Haltung ist hier - wie auch in der Einzelberatung - offen für Sie und Ihre Ziele. Ob Trennung oder Neubeginn, erst nachdem Sie größtmögliche Klarheit für Sich gewonnen haben, fällt diese Entscheidung leicht.

Ich begleite Sie mit meinem methodischen Repertoire aus Gesprächstherapie, systemischer Familientherapie sowie Übungen und Kommunikationstechniken.

Hier einige Fragen & Antworten