Systemische Therapie

 

„Wenn in meiner Familie in meiner Kindheit manches anders gelaufen wäre, dann könnte ich heute…!“  

Wenn Ihnen dies bekannt vorkommt, dann kann die Systemische Therapie genau das Richtige für Sie sein.

Dieser Ansatz betrachtet die Wechselwirkung zwischen uns und dem jeweiligen System, in dem wir leben. Die Familie, aus der wir stammen, ist sicher das erste und bedeutendste System. Daneben gibt es aber auch die Systeme Arbeitsumfeld, Gesellschaft und viele weitere. 

Systemische Therapie schafft die Möglichkeit, einen neuen Bezug zu, oder eine neue Sichtweise auf sich selber als Teil des jeweiligen Systems zu gewinnen. Dadurch stehen Ihnen neue und reichere Handlungsmöglichkeiten zu Verfügung.   

Gerne begleite ich Sie mit den Methoden der Einzelaufstellung, der Arbeit mit dem Familienbrett und durch Gespräche bei der Suche nach Ihrem eigenen Lösungsweg.